Senioren-Union der CSU
Erfahrung gestaltet Zukunft - Ortsverband Rehau

Die "Steinleite"

Der Vorstand der Rehauer SENIOREN UNION hat zu Beginn der Herbstveranstaltungen und Begehungen die stadteigene wunderbare Parkanlage „Steinleite“ besucht. Der überwiegende Laubwaldbewuchs ist ein natürliches Kleinod von erlesener Wahrnehmung und Güte. Zu erreichen ist diese Rehauer grüne Lunge über die Otto-Hahn-Straße unmittelbar hinter dem Verwaltungsgebäude der Firma REHAU. Markantester Punkt ist der Pavillon mit einer danebenstehenden Sitzbank. Diese Granitbank ist mit dem Namen des Spenders Heinritz und der Jahreszahl 1895 versehen. Die vormaligen Granitwerke Heinritz hatten im 19. und 20. Jahrhundert in Rehau eine führende wirtschaftliche Stelle in der Gewinnung von Granit. In einer Vielzahl von Steinbrüchen in der Region hatte das Unternehmen in der Saison bis zu 420 Arbeitnehmer beschäftigt. Ein Lagerplatz am Bahnhofsgebäude mit eigenem Gleisanschluss gehörte zum Unternehmen. Die sehr sozial und christlich eingestellte und handelnde Familie schenkte die Steinleite als städtische Naherholung der Stadt Rehau. Das heute evangelische Gemeindehaus in der Friedrich-Ebert-Straße und der Taufstein in der Martin Luther-Kirche sind ebenfalls eine Gabe der Familie Heinritz. Im Wandel der Zeit - zurück zur Natur – sollte die Steinleite wieder in das Bewusstsein der Einwohnerschaft gebracht werden. Als Wanderlehrpfahl mit Hinweistafeln für Bäume, Tiere und Pflanzen kann die Erlebnisvielfalt und Reichhaltigkeit der Anlage dargeboten werden. Eine angebrachte Tafel ist zu wenig. In Zuge der Gesundheitsvorsorge wäre ein Trimm-Dich-Pfad eine sinnvolle Ergänzung. Das derzeitige Angebot ist zu schmal.

Die Wirtschaftsmetropole Rehau darf sich glücklich schätzen im dauerhaften Wandel der Entwicklung und Zukunftssicherung für die Einwohnerschaft der Stadt und der Region auf allen Ebenen qualifizierte , sozial abgesicherte Arbeitsplätze anbieten zu können. Dies ist Dank der örtlichen Firmen ein Segen an die junge und ältere Bevölkerung und eine Hingabe zum Standort Rehau. Die SENIOREN UNION dankt allen Unternehmen vor Ort für ihre großherzige Dienst- und Einsatzbereitschaft. Die moderne Gegenwart ermöglicht somit über die örtlichen Betriebe Steuereinnahmen von Arbeitgebern und -nehmern für die öffentliche Hand und schafft dadurch eine Umsetzung der Daseinsvorsorge, zu der auch die Neugestaltung der Steinleite gehört.

Rehau, den 17. September 2019
Edgar Pöpel, 1. Vorsitzender

zurück zur Übersicht

Seitenanfang