Senioren-Union der CSU
Erfahrung gestaltet Zukunft - Ortsverband Rehau

Vorstandssitzung Juli / Fahrt nach Prag im September

In einer Vorstandssitzung der SENIOREN UNION Rehau sind Zeitlinien zu dem Wohn- Lebenswert in überschaubaren, kleinen, kommunalen Gebietskörperschaften besprochen worden. Die Vorstandschaft verwies auf die gegenwärtigen Erscheinungen in großräumigen Ballungsgebiete zu ziehen. Diese Eigenheit wird leider sowohl von der jüngeren und älteren Generation bevorzugt wahrgenommen. Voraussetzung für die Heimatliebe ist bei jungen Menschen vor Ort einen krisenfesten, sozial abgesicherten, berufsbezogenen Arbeitsplatz zu erhalten. Für die älteren Menschen sind die kurzen Wege und eine sozial und ärztliche Versorgung und Wahrnehmung die Grundlage. „Wenn diese Gegebenheiten in einer Gemeinde vorhanden sind, ist die Zeitspanne im aktiven wie im passiven Leben von Zufriedenheit, Leistungsfähigkeit und Bindungskraft geprägt“, so Vorsitzender Edgar Pöpel. Stellvertretender Ortsvorsitzender Hartmut Burau unterstrich, „dass auf dieser Ebene Bausteine, wie Friedfertigkeit und eine erfolgreiche Stadtgesellschaft die seelische Findung erwirkt. Der Gemeinschaftsgeist erfährt in diesem Lebensraum eine besondere Zusammengehörigkeit“. Karl Händel verdeutlichte “bei diesen Vorgaben die Dienst- und Einsatzbereitschaft gerade auf ehrenamtlicher Ebene und lässt Freude, Stolz und Standortbestimmung mit Respekt erwachsen“.

Dieter Köhler zeigt die Vorbildfunktion unserer Heimatstadt Rehau auf. In unserer Gemeinde können dank der beruflich vielfältigen und reichen Wirtschaft alle Berufe sowohl im praktischen wie im akademischen Bereich wahrgenommen werden“. Junge Leute können sich bei uns eine sichere finanzielle und berufliche Zukunft aufbauen,sie haben gute Verdienstmöglichkeiten und geringe persönliche Belastungen, hier muss aber von den Verantwortlichen vielmehr und immer wieder auf unsere Vorzüge hingewiesen werden“.

Irene hat die diesjährige Ausfahrt der Senioren Union angesprochen, die am 30. September nach Prag geht, wir wollen mit einem Sonderangebot einen Beitrag für alle leisten, die Fahrtkosten sind 15 €, eingebunden eine Brotzeit mit Führung in Prag. Anmeldung bei Edgar Pöpel, Tel. 81260 und Hartmut Burau Tel. 899267.

Rehau, den 23. Juli 2019

zurück zur Übersicht

Seitenanfang