Senioren-Union der CSU
Erfahrung gestaltet Zukunft - Ortsverband Rehau

Vorstandssitzung Januar 2019

In der ersten Vorstandssitzung der Senioren Union Rehau im neuen Jahr konnte Vorsitzender Edgar Pöpel von einer erfolgreichen Jahresarbeit des alten Jahres berichten. Der Rehauer Advent in der katholischen Kirche ist eine feste vorweihnachtliche Veranstaltung geworden und die Jahresausfahrt an den Brombachsee waren die beeindruckendsten Ergebnisse gewesen. Mit der Neugestaltung der Hofer Straße hat der Landkreis Hof eine überfällige Baumaßnahme wahrgenommen, ebenso den Neubau der Berufsschule im Schulzentrum Rehau. „Pöpel dankte Landrat Dr. Oliver Bär für seine vorbildliche Arbeit zur Fortentwicklung unserer Heimatstadt“. Die Senioren Union Rehau begrüßt die Wahl von Ministerpräsident Dr. Markus Söder zum neuen Landesvorsitzenden der CSU. „Gemeinsam mit Generalsekretär Blume wird für die CSU – Basis und den Arbeitsgemeinschaften ein neues Aktivbild erarbeitet“, verdeutlichte Hartmut Burau. Die Wahl des europäischen Parlamentes am 26. Mai stellt Europa vor große Anstrengungen. „Die sehr unterschiedlichen Parlamentsstrukturen im Verbund und der Austritt von England bringt auch für unsere heimische Industrie große Risiken“, unterstrich Klaus Dittmann. „Sorge bereitet der älteren Generation der schon erkennbare Auftragseinbruch für unsere Wirtschaft“, so Dieter Köhler. „Wir brauchen endlich Planungssicherheit für die Energielieferung in unsere Region nach Abschaltung der Kernkraftwerke“, vertiefte Rolf Donath. „Das dauerhafte Diskutieren um die Linienführung der Stromleitungen, ohne erkennbare Ergebnisse, ist ein Trauerspiel“, so Irma Brand.

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der SEN-Rehau findet am 13. Februar 2019 um 15.00 Uhr in der Gaststätte Dürrenloher Gartenbauverein statt. Am 14. März wird Kriminalfachberater Peter Hobelsberger zu einem Vortrag „Sicherheit für Senioren“erwartet.

Rehau, den 24. Januar 2019

zurück zur Übersicht

Seitenanfang