Senioren-Union der CSU
Erfahrung gestaltet Zukunft - Ortsverband Rehau

Merkwürdige Wohnungsbauten

Einen Eigentumswohnungsblock baut man in keine von Altbauten umgebene Senke. Brachliegendes Wohnbaugebiet mitten in der Stadt schlummert vor sich hin!

Ein Wohnblock muss umgeben sein von Freiraum, schweifenden Blick in die lebendige Schönheit der Natur und von offener weiträumiger Fußgängerbegehung und Autoanfahrt. Ein Gässchen und eine enge Zufahrtsstraße sind Abkoppelung vom Wohnwert und finden keine Kaufinteressenten.

Die Unwägbarkeiten dieser Planung erreichen einen zusätzlichen Beigeschmack, wenn von einem Hinterhausgrundstück im Hammermühlweg ein Gartengrundstücksteil von 150 qm „aus Gründen der Stadtentwicklung im Zusammenhang mit dem Projekt an den Marktwiesen“ die Stadt erwerben will. Seit mehreren Jahren prangt eine Werbetafel an der Breitscheidstrasse zu dieser Dauerplanung – die Marktwiesen lagen wo ganz anders. Andere Gemeinden benötigen zu einem solchen Bau maximal 2 Jahre bis zur Fertigstellung.

Eine so blühende Wirtschaftsmetropole wie unsere Stadt braucht moderne barrierefreie Wohnungen, um den weit über 4.000 Berufseinpendlern vor Ort eine moderne akzeptable Wohnbleibe anzubieten. Selbstverständlichkeiten finden keine Umsetzung. O weiha, quo vadis urbs Rehau! (Wohin gehst Du, Stadt Rehau!)

Rehau, den 19. August 2018

zurück zur Übersicht

Seitenanfang