Senioren-Union der CSU
Erfahrung gestaltet Zukunft - Ortsverband Rehau

Kulturgut beflügelt die Seelen

Kultur stärkt und festigt die Sinnhaftigkeit des Menschen. Gedichte und Sinnsprüche sind uns Wegbegleiter und schenken Nachdenklichkeit. So auch in unserer Stadt Rehau.

Mit Professor Eugen Gomringer haben wir einen Weltkulturbürger. Sein Institut für konkrete Kunst und konkrete Poesie mit dem Skulpturengarten verleihen unserem Gemeinwesen Glanz und Ansehen. Sein Gedicht „avenidas“ ist in dem Kulturtempel „Poema“ am Kunsthaus seit dem 1. Juli 2000 wahrnehmbar.

Eine Berliner Hochschule verdammt „avenidas“! Frau Kulturstaatsministerin Professor Monika Grütters MdB ist empört, zu Recht! Rehauer Mitglieder der Senioren-Union haben sie schriftlich gebeten, an einem zentral gelegenen Gebäude der Bundesrepublik Deutschland in Berlin das Gedicht als Wandbeschriftung neu anzubringen.

Professor Eugen Gomringer hat mit seinem Gedicht „Wind“ die Wandbeschriftung an dem städtischen Gebäude „pro-Vita-Tagesklinik“ geschaffen.

Die vielen anderen Beschriftungen an städtischen Gebäuden in Rehau – angeregt insbesondere von Professor Eugen Gomringer – sind gelöscht worden, so auch am historischen Rathaus „Stadtkultur schafft Gemeinschaftssinn“ und „Das Leben ist uns Verpflichtung“ oder an der Wallgartenmauer der Sinnspruch „Heimat ist uns Dankbarkeit, Freude und Erinnerung“. Gegenüber dem Visionär am Gewog-Block „Die Natur ist uns heilig“ ist vor zwei Jahren demonstrativ übermalt worden. Wer hat diese Entfernungen beauftragt und warum? Wer geistiges Gedankengut dem Bürger vorenthält, missachtet die Kultur! So wie das einmalige Denkmal am Maxplatz mit dem Zukunftsläufer als ein Meisterwerk für das aufkommende 21. Jahrhundert von 50 anerkannten Künstlern aus Deutschland bezeichnet - und in der Fachliteratur erwähnt - rigoros abgebrochen und ein geistloses wassersprudelndes Nichts installiert wurde.

Professor Eugen Gomringer hat die Kulturstadt Rehau weltbekannt gemacht Sein Gedicht „avenidas“ sollte jetzt in Skulpturenschrift im Skulpturengarten öffentlich sichtbar der Nachwelt täglich ins Bewusstsein gebracht werden.

Rehau, den 28. Januar 2018

zurück zur Übersicht

Seitenanfang